Drucken
 

Literarische Wanderung zum Goldsteig-Jubiläum

Bodenwöhr, den 02.10.2017

 

Die Gemeinde Bodenwöhr beteiligte sich am Sonntag am Wandertag des Oberpfälzer Seenlandes zum 10-jährigen Goldsteig-Jubiläum. Dieser wurde vom Zweckverband Oberpfälzer Seenland initiiert. Die Gemeinde Bodenwöhr verfügt über einen Goldsteig-Zubringer in „Bodenwöhr Nord – Blechhammer“, „Bodenwöhr Süd – Birkhof“ sowie über den „Bodenwöhrer Rundweg“.

Die Literarische Wanderung auf dem Goldsteig-Zubringer rund um den Hammersee bildete den Abschluss des Wandertages, an welchem insgesamt 6 Themen-Wanderungen in Nittenau, Schwarzenfeld, Neunburg vorm Wald, Schwandorf, Wackersdorf und Bodenwöhr stattfanden.

Trotz des unbeständigen Wetters war die Wanderung mit insgesamt 15 Teilnehmern gut besucht und ein voller Erfolg! Bürgermeister Stabl, der ein kurzes Grußwort sprach, die Vertreterin des Zweckverbands Oberpfälzer Seenland Verena Danner sowie die Leiterin der Tourist-Information Martina Greiner freuten sich über das rege Interesse.

Gästeführer Wolfgang Gruber führte die Teilnehmer rund um den Hammersee. Während dieser rund 1 ½-stündigen Wanderung erklärte Herr Gruber den Goldsteig-Zubringer und Bürgermeister Stabl erzählte am „Pavillion“ Beeindruckendes zur Entstehung des Hammersees.

Den Abschluss bildete eine Lesung von Herrn Oskar Duschinger aus seinem Werk „Hüttenwerk und Hammersee“ im Gasthof Schießl. Die Teilnehmer lauschten begeistert den Worten des Autors, welcher mit seiner offenen und mitreißenden Erzählweise alle in seinen Bann zog.

 

Fotoserien zu der Meldung


Literarische Wanderung zum Goldsteig-Jubiläum (02.10.2017)

Insgesamt 15 Teilnehmer nahmen an der "Literarischen Wanderung" zum 10-jährigen Goldsteig-Jubiläum teil mit anschließender Lesung von Oskar Duschinger aus seinem Buch "Hüttenwerk und Hammersee".

 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

28.10.2017 - 13:00 Uhr
 
28.10.2017 - 13:00 Uhr
 
31.10.2017
 
 
 
Kontakt
 

Gemeinde Bodenwöhr

Schwandorfer Str. 20

92439 Bodenwöhr

Tel: 09434/94020

Fax: 09434/940220

 
 
Öffnungszeiten
 

Montag - Freitag:

08:00 - 12:00 Uhr

Montag:

14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag:

14:00 - 17:30 Uhr