Verunreinigungen im Trinkwasser der Gemeinde Bodenwöhr! Aufhebung der "Trinkwasserabkochanordnung"

14.12.2017

Wie bereits mitgeteilt, wurden im Trinkwasser der Gemeinde Bodenwöhr bei den routinemäßigen Kontrollen Verunreinigungen festgestellt, die die Grenzwerte der Trinkwasserverordnung überschritten hatten. In Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Schwandorf können wir mittlerweile mitteilen, dass durch diese Verunreinigungen keine Gesundheitsgefährdung für die Bevölkerung vorliegt. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass keine Verunreingigung durch coliforme Bakterien o. ä. nachgewiesen wurde.

 

Die Gemeindeverwaltung hat unmittelbar nach Bekanntwerden der Verunreinigung in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt eine Fachfirma beauftragt, die bereits ab Freitag, 15.12.2017 (vormittag) das Trinkwassernetz der Gemeinde Bodenwöhr desinfizieren wird.

 

Beim heutigen Vor-Ort-Termin im Wasserwerk der Gemeinde Bodenwöhr mit dem Gesundheitsamt Schwandorf und dem Prüflabor wurde mitgeteilt, dass die vorsorglich angeordnete „Abkochanordnung“ ab Freitag, 15.12.2017 aufgehoben werden kann.

 

Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir Sie über den Sachstand auf der Homepage und der örtlichen Presse zeitnah informieren. Wir danken auch den Bürgerinnen und Bürgern, die über die sozialen Netzwerke diese wichtige Information der Gemeinde Bodenwöhr weiterverbreitet haben.