Drucken
 

Kastrationsaktion des Tierschutzvereins Stadt und Landkreis Schwandorf e.V.

Bodenwöhr, den 06.12.2018

Das Projekt

Der Tierschutzverein Stadt und Landkreis Schwandorf e.V. führt im Dezember 2018 eine Katzenkastrationsaktion im Landkreis Schwandorf in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt durch. Unterstützt wird diese Aktion mit Mitteln aus dem Kreistag.

Dies ist überaus wichtig und sinnvoll, um das Katzenelend, das immer wieder den verschiedenen Orten vorgefunden wird, einzudämmen und unkontrollierte Vermehrung zu vermeiden.

 

Sie sind selbst Katzenbesitzer?

Wenn Sie Katzenbesitzer sind, evtl. sozial schwach und finanziell nicht in der Lage, alle Ihre Katzen kastrieren zu lassen, können Sie in diesem Zeitraum Hilfe erhalten.

Sie bezahlen nur 40 Euro für einen Kater und 60 Euro für eine Katze.

 

Sie kennen herrenlose Katzen?

Ebenso sollen herrenlose Katzen an sogenannten „Hotspots" kastriert werden, die evtl. dort zwar gefüttert werden, aber aus Kostengründen bisher noch nicht unfruchtbar gemacht wurden.

Für diese Katzen werden die Kosten zu 100 % aus dem Aktionstopf übernommen.

Falls Sie Kenntnis von solchen Plätzen und Katzengruppen haben, können Sie beim Einfangen und zum Tierarzt bringen mithelfen.

Katzenfallen können im Tierheim Schwandorf gegen Pfand ausgeliehen werden.

 

Wie läuft es ab?

Wer sich angesprochen fühlt, kann sich ab 01.12.2018 im Tierheim Schwandorf melden, um in die Aktion mit aufgenommen zu werden.

Sie erhalten dann den Namen des für Sie zuständigen Tierarztes.

Wir geben Ihren Namen an den Tierarzt weiter, damit dieser weiß, dass Sie teilnehmen.

Terminvereinbarung für den Eingriff erfolgt dann durch die Katzenhalter selbst.

 

Die Kosten?

Die Kosten belaufen sich für die Besitzer auf 40 Euro für einen Kater und auf 60 Euro für eine Katze pauschal, die beim Tierarzt in bar bezahlt werden müssen. Den Rest trägt der Aktionstopf bzw. der Tierschutzverein (insbesondere für notwendige Parasitenmittel etc., um Krankheiten vorzubeugen, besonders bei den wild lebenden Katzen).

 

Anrufen: 0 94 31/6 16 06

(auf Band sprechen, Telefonnummer hinterlassen, falls sich nicht gleich jemand meldet)

Oder e-mail: hahnsad@aol.com oder birgit-hiltl@t-online.de

 

Gleich handeln!

Der Aktionszeitraum ist vorläufig begrenzt auf 15.12.18 - 15.01.19. Anmeldung kann ab 01.12.2018 erfolgen. Da die zur Verfügung gestellten Mittel begrenzt sind, gilt das Prinzip, wer zuerst kommt, ist mit dabei.

 

Bitte machen Sie auch Bekannte darauf aufmerksam, von denen Sie wissen, dass es in dieser Hinsicht Handlungsbedarf gibt.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Kastrationsaktion des Tierschutzvereins Stadt und Landkreis Schwandorf e.V.

Veranstaltungen
 
 
 
Kontakt
 

Gemeinde Bodenwöhr

Schwandorfer Str. 20

92439 Bodenwöhr

Tel: 09434/94020

Fax: 09434/940220

 

Öffnungszeiten

Montag - Freitag:

08:00 - 12:00 Uhr

Montag - Dienstag:

14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag:

14:00 - 17:30 Uhr

 
 
Wetter in Bodenwöhr