Loading...

Bundespolitik vor Ort in der Gemeinde Bodenwöhr

Heute besuchte uns Frau MDB Martina Englhardt-Kopf, unsere neu im letzten Jahr gewählte Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Schwandorf.

Bei Ihrem Antrittsbesuch tauschten sich 1. Bürgermeister Hoffmann und Frau Englhardt-Kopf über die Wünsche und Ziele der Gemeinde Bodenwöhr aus. Frau Englhardt-Kopf informierte sich über die aktuell laufenden Projekte in Bodenwöhr wie z.B. den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs mit Aufzügen und die Fortführung der Bahnüberführung zur Forststraße, die Nutzungsmöglichkeiten im Bahnhofsgebäude als Dorfladen und als MINT-Haus oder die weitere Vorgehensweise zu dem erst vor kurzem, durch den Gemeinderat beschlossenen, integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts (INSEK).

Ihr großes Ziel ist es, in Zusammenarbeit mit den Kommunen Projekte anzustoßen und unsere Heimat positiv weiterzuentwickeln.

Frau Englhardt-Kopf betonte, dass Ihr ein enger Austausch wichtig ist, damit Sie informiert über die vielen Projekte einer Gemeinde ist und dann auch Unterstützung bieten kann.

Besprochen wurden auch die Themen Energie und Verkehr von Seiten der Bundespolitik. Den runden Tisch "Ausbau B85" möchte Fr. Englhardt-Kopf beibehalten. Darum wird Sie demnächst wieder zu einem Informationsaustausch einladen, bei dem eine Diskussionsgrundlage geschaffen werden soll, ob Ausbau, kein Ausbau oder nur kleiner Ausbau.

Wir haben uns sehr über den Besuch in der Gemeinde Bodenwöhr gefreut und sehen einer konstruktiven Zusammenarbeit entgegen