Loading...

Notverbundleitung für die Trinkwasserversorgung

Die Gemeinde Bodenwöhr hat sich nun offiziell zu einem Notverbund für die Trinkwasserversorgung mit der Gemeinde Wackersdorf zusammengeschlossen.                                   Die grundlegende Vereinbarung trafen die Kommunen bereits Ende 2021.
Die Wasserleitung, die die Gemeinde Bodenwöhr und die Gemeinde Wackersdorf verbindet, existiert bereits. Auf Basis der neu getroffenen Vereinbarung kann die Gemeinde Bodenwöhr im Ernstfall die Wasserversorgung in das Industriegebiet in Wackersdorf und den Ortsteil Rauberweiherhaus unterstützen. Umgekehrt kann uns die Gemeinde Wackersdorf im Bedarfsfall, wie erst vor kurzem als ein Wasserrohr direkt am Wasserwerk Bodenwöhr geplatzt war, Trinkwasser in den Hochbehälter Mappenberg einspeisen und somit die Ortsteile Alten- und Neuenschwand versorgen.