Loading...

Einzigartigkeit erleben!

Die Sonne scheint und es funkelt entlang des Ufers des Hammersees. 12 einzigartige Skulpturen schmücken das Ufer entlang des Hammersees auf dem Kunst- und Wasserweg. 

Eingangsbrunnen

Der zweigeteilte Brunnen symbolisiert zum einen die Kunst und zum anderen den Wasserweg. Beides könnte für sich alleine stehen, doch zusammen stehen sie durch die übergehenden Formen in Symbiose.

Die Gestrandete

Die Gestrandete verkörpert für jeden einen anderen Begriff, hier ist den Fantasien keine Grenzen gesetzt. Für die Künstlerin Frau Schinner verkörpert dieses Kunstwerk den Begriff  "Angekommen-Sein". 

Sprudelbrunnen: Steter Tropfen höhlt den Stein

Der Sinnspruch "Steter Tropfen höhlt den Stein" wird hier auf platische Weise umgesetzt und wirkt mit doppelter Symbolik. Zum einen steht er als Sinnbild für Beharrlichkeit, die zum Erfolg führt, zum anderen wirft er die Frage nach dem Machtvolleren auf. Ist es das "Harte" oder letztendlich doch das "Weiche" das siegt?

Fischschwarm

Charme und Lebensfreude - dies strahlen die Ytongfische am Ufer des Hammersees aus. Gleichzeitig symbolisieren sie die Natur innerhalb des Sees, der einen großen Fischreichtum aufweist und dadurch ein beliebtes Ziel für Angler ist.

Wellenbank

Als Zwischenstop bei einer Rundtour um den See lädt die Wellenbank zum Verweilen ein. Die Mosaik-Farben greifen dabei fantasievoll die Elemente Wasser, Erde und Luft auf. Von hier aus eröffnet sich ein wunderbarer Blick auf den Hammersee und den Bodenwöhrer Wasserspringer.

Bodenwöhrer Wasserspringer

Die Leichtigkeit des Seins - genau dies soll der Bodenwöhrer Wasserspringer auf humorvolle Art symbolisieren. Der entspannte sowie zufriedene Geschichtsausdruck der lebensgroßen Skulptur dürfte die Stimmung so manches Urlaubsgastes in Bodenwöhr wiederspiegeln.

Skulptur "Achtsamkeit"

Das Kunstwerk symbolisiert zum einen den echten Schatz Bodenwöhrs. Die Hände tragen den Hammersee und die Lebensenergie, die er mit seinem Wasser ausstrahlt.  Zum Anderen wollte Frau Schrinner gleichzeitig den achtsamen Umgang mit dem lebenswichtigen Element Wasser anschaulich darstellen.

Wöhrchen

Das Bodenwöhrer Seeungeheuer macht den Eindruck als wäre es gerade eben dem Wasser entstiegen und lädt gleichzeitig mit seinem freundlichen Geschichtsausdruck zum Spielen auf dem funkelnden Rücken ein. Das Wöhrchen symbolisiert die kindliche Fantasie am Hammersee und dessen ganz eigenen Zauber.

Exotische Fische

Die exotischen Fische bilden einen Kontrast zu unserem heimischen Fischvorkommen. Durch ihre farbenfrohe Gestaltung erinnern sie eher an Meereslebewesen. Somit stehen sie für das Fernweh und sie Sehnsucht nach "mehr" & "Meer".

Sitzspirale "Alles im Fluss"

Am See verweilen und sich vom Wasser inspirieren lassen - das ist der Gedanke hinter der Sitzspirale. Damit wird bewusst eine Verbindung zwischen den verschiedenen Erlebensweisen von Wasser geschaffen. Der erfrischende, lebhafte Wasserlauf kontrastiert und harmoniert gleichzeitig mit der Ruhe des Sees was gleichzeitig das Thema "Alles im Fluss" aufgreift.